Angler, Angelzelt

Angelzelt so macht Angeln Spaß

Viele Leute benutzen konventionelle Zelte für ihre Angeltouren. Aber es gibt eine Art Zelt, das weit fortgeschrittener ist als das durchschnittliche Campingzelt. Das Fischerei Biwak.

Ein Angelzelt zum Angeln ist ein fortgeschrittener Zelttyp, der üblicherweise zum Angeln über Nacht verwendet wird. Es ist 100% wasserdicht und sehr einfach zu montieren. Dank seines robusten Gewebes, der Wärmedämmung und des kondensationsfreien Designs ist das Biwak ein ganzjähriger Schutz, der sowohl sehr kalten Temperaturen als auch bei starken Winden und starken Regenfällen standhält .

Angler, Angelzelt

Die wichtigste Merkmale eines Angelzeltes

Alles an einem Angelzelt schreit nach Optimierung und Praktikabilität. Dies ist keine Überraschung, da Biwaks ursprünglich in der Armee von Soldaten eingesetzt wurden, die im Freien campen mussten und sich schnell in die natürliche Umgebung einfügen mussten, die sie umgab.

Dies erklärt, dass Biwaks normalerweise grün oder getarnt sind, sehr leicht auf- und abzubauen sind. All diese Eigenschaften passen mehr als gut zu Fischern, weshalb Biwaks für viele Angler eine so beliebte Wahl sind.

Leichtes Aufbauen

Das exklusivste Merkmal des Biwaks/ Zeltes ist ohne Zweifel das schnelle Aufrichten. Es gibt Biwaks, die Sie in weniger als 60 Sekunden auspacken und vollständig montieren können . Die meisten anderen, grundlegenderen Modelle benötigen nur geringfügig mehr Zeit zum Aufstellen und können in 2 bis 5 Minuten vollständig montiert werden.

Angel Biwak

Ebenso können moderne Angelbivvies in kürzester Zeit abmontiert und verpackt werden. Für den Angler, der Zeit und Optimierung am Ufer schätzt, ist der Biwak der perfekte Schutz für das Angeln.

Angelzelte ein Leichtgewicht

Insbesondere Karpfen- und Musterangler sind dafür bekannt, dass sie von Biwaks angezogen werden, und an Orten, an denen Karpfen oder Exemplare von Fischen zu finden sind, sind Biwaks normalerweise ein häufiger Bestandteil der lokalen Landschaft.

Diese Arten von Anglern tragen viel Ausrüstung mit sich was bedeutet, dass jeder Teil ihrer Ausrüstung nicht viel zum Gesamtgewicht und -volumen dessen beiträgt, was sie in ihren Autos mitbringen und besitzen müssen.

Angel-Biwaks gehören eindeutig zu dieser Kategorie, da sie beide sehr wenig wiegen können und beim Aufrollen nur einen begrenzten Platz beanspruchen. Viele Biwaks wiegen weniger als 15 Pfund, was außergewöhnlich ist, wenn man bedenkt, dass dieses Gewicht einem voll ausgestatteten und hochmodernen Außenschutz entspricht, der Sie bei fast jedem Wetter warm und trocken hält.

Kompakt

Sowohl aufrecht als auch aufgerollt sind Biwaks sehr kompakt und nehmen überraschend wenig Platz ein.

Ein Standard-1-Biwak misst eine durchschnittliche Höhe von 140 cm, eine Länge von 220 cm und eine Breite von 275 cm, was ein ziemlich kompakter und begrenzter Raum ist. Dank des geräumigen Innenraums des Biwaks können Sie jedoch praktisch Ihre gesamte Ausrüstung, eine Campingmatte, einen Liegestuhl oder ein Karpfenbett, Ihren Schlafsack und sich selbst in diesen Biwak einbauen.

Und wenn Sie mit dem Angeln fertig sind und Ihren Biwak zusammenrollen, um ihn in die Tasche zu packen, misst er nicht mehr als ungefähr 100 cm in der Länge und hat einen Durchmesser von ungefähr 30 cm! Und so passt ein Angelbiwak , wenn er aufgerollt und verpackt wird, in Ihr Auto, ohne viel Platz zu beanspruchen!

Zeltfunktionen

Eine sehr intelligente und praktische Funktion, die Angler äußerst nützlich finden. Viele Biwaks haben abnehmbare Fronten, die sie, wenn sie abgenommen werden, in offene Unterstände verwandeln .

Dies bedeutet im Grunde, dass Ihr Biwak eine 2-in-1-Zeltlösung ist, die bei schlechtem Wetter und Kälte (geschlossener Biwak) sowie bei gutem Wetter und warmen Bedingungen (offener Schutz) verwendet werden kann.

Viele Angler bevorzugen auch die Open-Shelter-Alternative, da sie nachts schneller an ihre Ruten gelangen können. Die „abgeschnittene“ Vorderseite des offenen Unterstandes ermöglicht es, eine Rutenschale oder Bankstöcke direkt davor zu platzieren, was es einem schlafenden Angler sehr einfach macht, die Rute nach einer Aufnahme einfach zu erreichen und aufzunehmen .

Hoch bis in den Himmel

Dies ist ein weiteres großartiges Merkmal des Fischerei-Biwaks. sein erhöhtes Dach. Standard-Biwaks können Höhen von 140 bis 160 cm haben, was Anglern viel Platz bietet, um bequem und aufrecht auf einem Stuhl im Biwak zu sitzen.

Dank des hohen Oberteils und der zusätzlichen Kopffreiheit des Biwaks müssen sich Angler beim Betreten oder Verlassen des Biwaks nicht hocken, was besonders wichtig sein kann, wenn Sie schnell zu Ihren Ruten gelangen müssen.

Große Fenster und Türen im Zelt

Selbst wenn der Biwak vollständig geschlossen ist, können Sie dank großer PVC-Kunststofffenster, die normalerweise abnehmbar sind, und einer großen Tür, die vollständig aufgerollt werden kann, immer noch einen vollständigen Blick über Ihre Angelruten genießen.

Als Bonus sind die meisten dieser Öffnungen auch mit Moskitonetzen bedeckt, sodass Sie die Fenster abnehmen und die Haustür hochrollen können, ohne besuch von unerwünschten Insekten zu bekommen.

Nachts, wenn Sie Ihre Ruten nicht überwachen und ein Schläfchen machen müssen, decken Sie einfach alle Öffnungen wieder ab und genießen eine gute Nachtruhe in einem perfekt abgedunkelten Biwak, bis Sie einen Biss bekommen!

Angelzelt Test

Bodenplatte für Komfort und Schutz

Viele Angelbivvies haben Groundsheets eingebaut, die am Bivvy angebracht sind. Diese Funktion hat mehrere Vorteile und trägt zum allgemeinen Komfort des Biwaks bei.

Zum einen überspringen Sie es, nachts gruselige Krabbler in Ihrem Zelt zu haben, was jeder Angler, der jemals mit einer Spinne aufgewacht ist, die über sein Gesicht kriecht, zu schätzen wissen wird.

Zum anderen verhindert eine eingebaute Bodenplatte, dass kühle Luft durch die Öffnungen am Boden des Zeltes strömt .

Dies ist besonders bequem, wenn Sie in kalten Frühlings- oder Herbstnächten angeln, wenn diese kalte Luft eindringt und Ihren Schlaf stört, da sich Ihr Gesicht normalerweise auf der gleichen Höhe wie die einströmende Luft befindet. Ich bin von einer kalten, laufenden Nase aufgewacht, weil ich das im Laufe der Jahre oft getan habe, bis ich einen Biwak besaß mit einer beigefügten Bodenblatte.

Dieses zu 100% geschlossene System unterstützt auch die allgemeine Isolation des Biwaks.

Ein letzter Vorteil einer eingebauten Bodenplatte in Ihrem Angelzelt besteht darin, dass Ihr Biwak dadurch noch kompakter wird. Sie richten es einfach auf und rollen dann Ihren Biwak zusammen mit dem Boden auf einmal auf, ohne dass die Bodenblatte separat gefaltet wird und auch kein zusätzlicher Platz benötigt wird.

Nylongewebe und minimale Kondensation im Zelt

Neuere Biwakmodelle verfügen über eine doppelte Außenschicht aus strapazierfähigem Nylongewebe, die sowohl das Isolations- als auch das Isolationssystem des Biwaks unterstützt und die Kondensation auf ein absolutes Minimum reduziert.

Dieses Design ermöglicht es dem Angelzelt, bei kaltem Wetter warm und trocken zu sein und bei warmem Wetter kühl und gut klimatisiert zu sein.

Die Hochleistungsstoffe , die üblicherweise für die Außenschichten des Biwaks verwendet werden, gewährleisten auch eine langjährige Lebensdauer. Keine Kratzer, keine Löcher und keine Reparaturen erforderlich.

Diese hochwertigen Materialien stellen auch sicher, dass ein Biwak 100% wasserdicht ist. Egal wie viel starker Regen auf diesen Biwak schlägt, es wird niemals Wasser eindringen. Wenn diese Schichten intakt bleiben , ist es wirklich wunderbar!

Erweiterte Klimaanlage im Zelt

Addi tional auf den vorderen Öffnungen des bivvy, gibt es in der Regel eine Reihe von hinteren Öffnungen , die eine stetige Klimaanlage und bieten einen wesentlichen Luftstrom gewährleisten. Letzteres ist besonders wichtig für die heißen Sommernächte am Ufer.

In kälteren Nächten können die Lüftungsschlitze leicht geschlossen werden, um zu verhindern, dass kühlere Luft eindringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.